• 02 PSV Eishockey2

    Eishockey Ab jetzt läuft's glatt!

Stuttgart Mustangs – DPEC

 

Der Deutsche Polizei Eishockey Cup wird seit 1992 einmal im Jahr mit zwischenzeitlich 24 Polizeimannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet ausgetragen – spielberechtigt sind hier nur Polizeibeamte/-innen des Bundes und der Länder.

 

Diese inoffizielle Deutsche Polizeimeisterschaft wird in einem 3-tägigen Turnier ausgetragen, welches jedes Jahr von einer anderen teilnehmenden Mannschaft organisiert wird. Die gesamte Organisation des Turniers stellt für die ausrichtende Mannschaft eine große Herausforderung dar, da rund um den Cup etwa 600 Personen betreut sowie verpflegt werden müssen und ganz nebenbei auch noch Eishockey gespielt wird.

 

Um auch den Heimvorteil der organisierenden Mannschaft nutzen zu können wurden die Meisterschaften bislang u.a. in Füssen, Berlin, Garmisch-Partenkirchen, Krefeld, Düsseldorf, Dresden, Bad Tölz, Villingen-Schwenningen und Frankfurt/Main ausgetragen.

 

Der 27. DPEC in der Saison 2017/18 wird von den Sharks aus Fürstenfeldbruck organisiert – gespielt wird in dieser Saison wieder in Füssen/Allgäu vom 16.-18.03.2018. 

 

 

Hier geht's zur Seite des DPEC